Willkommen in der Gemeinde Millienhagen - Oebelitz

Die Gemeinde Millienhagen-Oebelitz ist am 13.Juni 1999 durch den Zusammenschluss beider Gemeinden entstanden. Sie liegt im westlichen Teil des Amtsbereichs. Erste urkundliche Erwähnungen finden wir in der Mitte des Jahrhunderts. 

Heute ist das Gemeindegebiet vorwiegend durch landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Nutzung geprägt. Das Straßennetz der Gemeinde ist vollständig ausgebaut.

Fernab von Gewerbegebieten findet man typisch vorpommersche Landschaft. Eine wieder vernässte Fläche westlich der Ortslage Oebelitz ist ein Beispiel dafür, dass eine vernünftige, den Verhältnissen angepasste Entwicklung von Fauna und Flora keinen Konflikt mit intensiv genutzten landwirtschaftlichen Flächen darstellt.