Der Amtsausschuss

Aufgaben

Die Aufgaben des Amtsausschusses sind in § 134 der Kommunalverfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern geregelt.

(1) Der Amtsausschuss ist das oberste Willensbildungs- und Beschlussorgan des Amtes.

(2) Der Amtsausschuss ist für alle wichtigen Angelegenheiten des Amtes zuständig und überwacht die Durchführung seiner Entscheidungen, soweit nicht durch Gesetz, Hauptsatzung oder Beschluss des Amtsausschusses eine Übertragung auf den Amtsvorsteher stattgefunden hat.

Wichtig sind, neben den dem Amtsausschuss gesetzlich zugewiesenen Aufgaben, Angelegenheiten, die aufgrund ihrer politischen Bedeutung, ihrer wirtschaftlichen Auswirkungen oder als Grundlage für Einzelentscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung für das Amt sind.

rechtliche Grundlagen
 
Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern
(Kommunalverfassung - KV M-V) in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Juni 2004
Kontakt
Wenn Sie Kontakt mit den Mitgliedern des Amtsausschusses aufnehmen möchten, dann wenden Sie sich bitte an das

Amt Franzburg-Richtenberg
Ansprechpartner: Frau Ollenburg
Telefon: 038322 - 54 100
E-Mail: ollenburg@amt-franzburg-richtenberg.de
Mitglieder
Stadt Franzburg
Herr Dieter Holder
Frau Angela Libbert

Gemeinde Glewitz
Herr Sebastian Block

Gemeinde Gremersdorf-Buchholz
Frau Gudrun Romanus

Gemeinde Millienhagen-Oebelitz
Frau Cordula Filter

Stadt Richtenberg
Herr Karldiether Wegner
Herr Frank Grape

Gemeinde Splietsdorf
Herr Burghard Rübcke von Veltheim

Gemeinde Velgast
Herr Christian Griwahn
Herr Peter Fürst

Gemeinde Weitenhagen
Frau Kathrin Jacobs

Gemeinde Wendisch Baggendorf
Herr Patrick Düwel

Gemeinde Papenhagen
Frau Kerstin Rossberg